14. Oranienburger Kneipenfest
1. Cafe Sport Live
Mittelstraße 15
Die LEO COBER BAND
Ist ... DIE kleine Band mit der großen Heizkraft –
Bringt
... DAS Oldie-Rock-Pop-LineDance-Rock´n´Roll-Happening in jede Location –
Sind
... Alexa und Leo, Profis, die mit Stimmpower, geilen Riffs und Elite-Auslese von Hits durch die Jahrzehnte feuern!
Bild vergrößern

2. Cocktailbar manjana in der TURM ErlebnisCity
André-Pican-Straße 42, Tel. 03301 - 57 38 11 11
www.facebook.com/ErlebnisCity
NO AGE
"No Age" ist eine der ältesten Livebands Oranienburgs, die mit Spielfreude und Spaß an Livemusik ein abwechslungsreiches Repertoire mit Hits aus 4 Jahrzehnten der Rock- und Pop- Musik präsentieren.
Bild vergrößern

3. Gaststätte Weidengarten
Adolf-Mertens-Straße 13, Tel. 03301 - 53 03 96
www.facebook.com/weidengarten.oranienburg
DIE KASTRIERTEN KANNIBALEN
Als mit Gitarre, Bass und Schlagzeug besetzte Beatcombo bringt die Band eine pikante Mischung aus gecoverten Klassikern und eigenen Titeln zu Gehör. Zu hören sind die Hymnen der Stones, von Johnny Cash, Nirvana, Pearl Jam, von U2, AC/DC, The Cure und vieles, vieles mehr. Alles wird unglaublich interessant und amüsant zu Gehör gebracht.
Bild vergrößern

4. Kellerkind in der Kalten Walze
Kremmener Straße 43, Tel. 0176 - 66 68 30 68
www.facebook.com/kellerkind.oranienburg
STAMPEDE – alles was rockt!
Als jüngste Oldieband Brandenburgs im Jahre 2001 gegründet hat sich Stampede zu einer Band entwickelt, die durch Spielfreude und Temperament die Herzen und Ohren des Publikums erobern möchte. Im breiten Repertoire der Band findet man neben Klassikern der NDW und aktuellen Titeln aus den Charts "...alles was rockt".
Bild vergrößern

5. Milchbar
Bernauer Straße 62, Tel. 03301 - 20 38 22
DENNY HERTEL feat. Mr. SMITH
"Akustikgitarre meets Stromklavier" ist das Konzert zum Oranienburger Kneipenfest überschrieben. Sänger und Gitarrist Denny Hertel, inspiriert von Stefan Diestelmann, in dessen Begleitband er 2mal den Bass zupfte, verschrieb sich voll und ganz dem Blues. Zum Kneipenfest wird er von Mr. Smith am Piano unterstützt.
Bild vergrößern

6. Oranienwerk, Saal
Kremmerner Straße 43, Tel. 03301 - 53 03 96
www.facebook.com/weidengarten.oranienburg
JÜRGEN GEHRHARDT & THE T.B.-SESSION-BAND
Die TB-Session-Band hat sich den Rock- und Bluesklassikern der Musikgeschichte verschrieben und interpretiert die Songs im eigenen Stil. Es entsteht eine Mischung aus der Ruhe von J.J. Cale, aus dem Groove von Eric Clapton, aus der Gelassenheit von Joe Cocker und dem Wahnsinn der Stones. Wollen Sie wissen wie das klingt?
Bild vergrößern

7. Oranjehus – Pension & Restaurant
Clara-Zetkin-Straße 31, Tel. 03301 - 8 35 09 72
www.facebook.com/oranjehus
GOODBYE GRAVITY
Claudia, Brian, Frank und Frank verlieren gern mal den Boden unter den Füßen. Die Oranienburger Coverband "Goodbye Gravity" schwebt durch eine breite Auswahl gitarrendominierter Musik. Ob Alanis Morissette, Kings of Leon, Bon Jovi oder Alice Merton... "Goodbye Gravity" haben den musikalischen Treibstoff, um das Publikum erst in die Luft zu schießen und anschließend die Schwerkraft vergessen zu lassen.
Bild vergrößern

8. Restaurant & Pension "Sonnenburg"
Robert-Koch-Straße 67, Tel. 03301 - 5 93 40
www.facebook.com/Sonnenburg92
FREEBIRD – Partyband aus Berlin
Das sympathische Duo aus Berlin präsentiert ein frisches, fröhliches Musikkonzept aus Rock, Pop, Partykrachern, Klassikern und Ohrwürmern und sorgen mit unbändigem Spaß am Musizieren für die richtige Stimmung und gute Laune.
Bild vergrößern

9. Schweizer Haus
Brieseweg 3, Tel. 03301 - 70 13 82
THE WILBURY CLAN
Zu alt für Techno – zu jung für Volksmusik? Dann sind Sie bei "The Wilbury Clan" genau richtig! Stellen Sie sich eine Mischung zwischen Boss Hoss, den Ärzten, Santiano und Smokie vor – gemixt mit Eigenem und Spaßrock – kurzum: DER Partyband für alle Fälle!
Bild vergrößern

10. Zu den drei Linden
Friedrichstraße 56, Tel. 03301 - 70 32 65
SILVERLAKEBAND
Die vier Musiker der Silverlakeband feiern mit ihrem Publikum eine tolle Party. Hier gibt es Songs von den Beatles und den Stones, von Oasis, ABBA und Depeche Mode, von Lindenberg und BAP, von Udo Jürgens bis U2 undundund! Dabei geht´s musikalisch dicht am Original von ... bis ... hin zu ...: hört selbst! Eine Band mit Wiedererkennungswert!
Bild vergrößern